• Suchtprävention und Gesundheitsförderung der Thurgauer Jugendverbände

D - Physische Gesundheit

Körper und Geist sind verbunden; was den Körper stärkt oder schwächt, wirkt sich auch auf die Psyche aus. Um gesund zu sein, müssen Kinder und Jugendliche die Signale ihres Körpers wahrnehmen und verstehen. Sie sollen wissen, was ihrem Körper gut tut und was ihm schadet, damit sie sich wohl fühlen in ihrer Haut. Das Ziel dieses Themenbereichs ist nicht nur die sportliche Betätigung, sondern in erster Linie das Bewusstsein der Kinder für ihren Körper zu fördern.

Zu diesen vier Themenbereichen hat PROphyl eine Sammlung von Programmvorschlägen und Infoblöcken zusammengestellt. Die Dossiers sind jeweils mit dem Buchstaben des Zielbereichs (A,B,C,D) gekennzeichnet. Das Material kann für die Lagervorbereitung verwendet werden – natürlich dürfen die PROphyl-Leiter die Blöcke aber auch abändern und eigene Programmblöcke entwerfen.

Selbstverständlich möchte PROphyl möglichst viele Jugendvereine erreichen. Zu den vier Zielbereichen kommt also noch ein fünftes Ziel hinzu: Die Leiter der Jugendverbände auf PROphyl aufmerksam zu machen und sie über Suchtprävention und Gesundheitsförderung zu informieren.

Programmblöcke zur Inspiration

Die meisten Vorlageblöcke von Prophyl sind absichtlich ohne Mottoeinkleidung und ohne Zeitplanung formuliert. Bitte passe diese vor der Umsetzung an dein Lagerprogramm und die Alterstufe deiner TeilnehmerInnen entsprechend an.

 

Wenn du selber Programmblöcke unter Prophyl durchgeführt hast und diese anderen zur Verfügung stellen möchtest, so sende diese bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Neuigkeiten im Überblick

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all